Spielhallen mit Merkur und Novoline

In den Spielhallen wie man sie von draußen kennt, kann man sich erfahrungsgemäß lange aufhalten. Man wird ständig mit frischem Kaffee bedient und kann sogar viele kostenlose Snacks wie Schokoriegel und ähnliches zu sich nehmen. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob man am Spielautomat viel oder wenig Geld gesetzt hat. Dem Personal ist nur wichtig, dass man lange genug in der Spielhalle bleibt und einen guten Eindruck mit nach Hause nimmt. Warum ist sofort einleuchtend: Man soll so schnell wie möglich wiederkehren und man soll natürlich gute, positive Werbung für die Spielhalle machen. Also seinen Zocker Freunden erzählen, wie toll doch die Spielhalle um die Ecke ist.

Spielhallen sind rückläufig

Dennoch sollte man sich auch mal überlegen, ob man die Spielautomaten (On-Spielautomaten.com)von Novoline oder Merkur nicht viel lieber zu Hause spielen möchte. Es ist doch viel bequemer zu Hause am Computer Book of Ra spielen zu können als wenn man zuerst mit dem Auto in die nächste Spielhalle Automaten-spielo.com fahren muss. Es gibt außerdem alle Automaten Spiele von Novoline und Merkur auch im Internet und es werden von Tag zu Tag immer mehr. Wenn also mal ein Automatenspiel nicht online angeboten wird, reicht oftmals eine Mail mit der Bitte an Novoline oder Merkur, auch dieses gewünschte Automaten Spiel aus der Spielhalle ins Internet zu bringen.

Für die Firmen an sich ist es kein großer Aufwand. Die Software bleibt absolut dieselbe und man muss lediglich das Design an den Computer anpassen. Ich werde in nächster Zeit mal eine Umfrage starten, wer von euch tatsächlich noch lieber in eine Spielhalle geht als dass er online im Internet spielt. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, warum man tatsächlich lieber in der Spielhalle spielen geht. Die ganzen Automatenspiele Hier klicken, zumindest die beliebten, die in den Spielhallen sowieso immer belegt sind, können auch online am Computer gespielt werden. Das heißt man sitzt zu Hause auf der Couch, den Laptop auf dem Schoß, auf dem Tisch eine kalte Flasche Bier und keine Leute die einem ständig über die Schulter blicken und im schlimmsten Fall sogar mit sinnlosen Tipps daher kommen.